Meersburg

Stetten

Meersburg
Quelle: Selina Beck
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Jan Gajewiak, Elternbeirat in der Sommertalschule, mit seinen beiden Söhnen Yannis (links) und Louis.
Überlingen/Meersburg Wie Eltern und Kinder die Zeit des Heimunterrichts erlebten
Gerade am Anfang war Heimunterricht für Eltern eine große Belastung. Für die Kinder sehen sie aber nicht nur Nachteile aus dieser Zeit. Auf den zurückgewonnenen Freiraum nach den Pfingstferien, freuen sich aber die meisten Eltern. Wir haben mit drei von ihnen gesprochen.
Das Frei- und Strandbad geht an diesem Mittwoch als reines Strandbad in den Betrieb. Corona-bedingt gibt es Einschränkungen.
Meersburg So funktioniert der Besuch im Meersburger Strandbad
Das Frei- und Strandbad der Meersburg Therme öffnet am morgigen Mittwoch, 10. Juni, wieder seine Türen, allerdings als reines Strandbad. Denn die Schwimmbecken bleiben vorerst geschlossen. Und Tageskarten für den Besuch sind nur über das Internet erhältlich. Geschäftsführer Fabian Dalmer erklärt im SÜDKURIER-Gespräch weitere Festlegungen und sagt: „Ich freue mich darauf, wenn die Gäste das Gelände als Strandbad nutzen können.“
Meersburg Müll ärgert Meersburger Räte und Bürgermeister
Das Thema „Vermüllung der Stadt“ trieb in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Technik unter „Verschiedenes“ gleich mehrere Räte und auch Bürgermeister Robert Scherer um.
Ein Luftbild der Gemeinde Stetten aus dem Jahr 2014.
Stetten Bürgermeister Heß: Gemeindeverwaltungsverband als Familie sehen
Betroffen hat sich Stettens Bürgermeister Daniel Heß in jüngster Sitzung gezeigt über Äußerungen von Meersburger Gemeinderäten zum Thema Gemeindeverwaltungsverband. Entnommen hatte er sie dem im SÜDKURIER erschienenen Artikel „Meersburger fühlen sich ausgenutzt“.
Die Sanierung der Sommertalhalle wird fortgesetzt. der Gemeinderat vergab jetzt weitere Arbeiten.
Meersburg Sanierung der Sommertalhalle geht weiter
Der Gemeinderat von Meersburg vergab in seiner Sitzung weitere Gewerke für die Sanierung der Sommertalhalle. Das Konzept für die Lüftungsanlage wurde überarbeitet, das Gewerk wird nochmals ausgeschrieben.
Meersburg High Noon hinterm Steuer in der Meersburger Schützenstraße
12 Uhr mittags in der Oberstadt: Ein 90-jähriger Senior demolierte beim mehrfachen vor- und zurücksetzen allerhand Blech und anderes Material – er selbst und die Passanten, die sich in Sicherheit bringen mussten, blieblen zum Glück unverletzt.
Landkreis & Umgebung
Uhldingen-Mühlhofen Motorradfahrer sollen kurzzeitig Verkehr auf B¦31 blockiert und dadurch einen Unfall verursacht haben – Polizei sucht nach Zeugen
Die Motorraddemonstration am Samstag verlief nach Angaben der Polizei friedlich und ohne größere Zwischenfälle. Nach aktuellem Stand kam es lediglich zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr und zu einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht, mutmaßlich begangen durch Motorradfahrer auf dem Weg zur späteren Versammlung, so die Polizei.
Die Polizei sucht nach Zeugen.
Bodenseekreis/Kreis Konstanz Motorraddemo gegen Sonntagsfahrverbot: So haben die Biker am Bodensee protestiert
Der Veranstalter hatte zunächst mit 500, dann mit 1000 Teilnehmern gerechnet. Zum Start in Friedrichshafen waren schließlich rund 5000 Motorradfahrer gekommen. Die Biker demonstrierten am Bodensee gegen das geplante Sonntagsfahrverbot für Motorräder. Wegen des unerwartet hohen Andrangs wurde die Route verändert. Wie haben die Teilnehmer die Demo erlebt, was sagt der Veranstalter und welche Bilanz zieht die Polizei? Wir haben nachgefragt.
Rund 5000 Motorradfahrer nahmen an der Demo von Friedrichshafen nach Engen teil.