Die beiden 16 und 17 Jahre alten Kontrahenten wollten sich laut Polizeibericht im Bereich der Humpishalle in Brochenzell zu einer Aussprache treffen. Beide erschienen nach bisherigen Erkenntnissen mit Begleitern an der Sporthalle. Der 17-Jährige soll aus einem Auto ausgestiegen und den 16-Jährigen unvermittelt angegriffen haben. Dabei sollen auch mehrere Schüsse gefallen sein, berichtet die Polizei weiter.

Während sich die Begleiter des 16-Jährigen daraufhin versteckten und bei Anwohnern die Polizei verständigen ließen, flüchtete der 17-Jährige mit seinen Freunden. Mit mehreren Streifenwagen und Unterstützung eines Polizeihubschraubers suchte die Polizei im Anschluss nach den Beteiligten. Die Ermittlungen zu den Hintergründen und dem genauen Verlauf des Vorfalls dauern an.