Schwere Verletzungen im Gesichtsbereich zog sich ein 60-jähriger Fahrradfahrer bei einem Sturz am Mittwoch gegen 14.45 Uhr. Laut Polizeibericht hat sich der Unfall an der Kreisstraße 7782 zwischen Markdorf-Ittendorf und Immenstaad-Kippenhausen ereignet.

Mit Vorderrad in Graben hängen geblieben

Der Mann wollte von einer Wiese auf die Kreisstraße zurückfahren, blieb dabei mit dem Vorderrad in einem Entwässerungsgraben hängen und stürzte.

Der Mann wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €