Das Polizeirevier Überlingen ist am späten Montagnachmittag wegen einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen in der Markdorfer Robert-Bosch-Straße alarmiert worden. Laut Polizeibericht hat es zuvor während einer privaten Feier einen Streit zwischen einem 14-Jährigen und einer 13-Jährigen gegeben.

14-Jähriger schlägt Mädchen „auf den Hintern“

„Der 14-Jährige, der nicht eingeladen war, provozierte mit drei Begleitern die Anwesenden und schlug der 13-Jährigen mit der Hand auf den Hintern“, berichtet die Polizei weiter.

Helfer geht dazwischen und wird mit Glasscherbe bedroht

Ein Bekannter des Mädchens ging dazwischen, worauf er vom 14-Jährigen mit einer Glasscherbe bedroht wurde. Außerdem wurden weitere Gäste vom 14-Jährigen beleidigt. Das Quartett verließ noch vor Eintreffen der Polizei die Örtlichkeit, ist aber im Zuge der Fahndung in der Nähe überprüft worden. Gegen den 14-Jährigen ermittelt nun der Polizeiposten Markdorf.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.