Seit Beginn der Corona-Pandemie hätten die Anfragen von Eltern, die sich für das Thema Freilernen und eine Bildungsbegleitung für ihre Kinder interessieren, deutlich zugenommen, berichtet die studierte Grund- und Hauptschullehrerin Karen Kern: