Ein Glas hält Bernd Blank in der Hand. Grund zum Anstoßen hat der Weinhändler allerdings keinen. Zumindest nicht mit Blick auf das Weihnachtsgeschäft und auf die Verkaufszahlen in den vergangenen Wochen, die auch in seiner Branche in normalen Zeiten