Darauf haben die Einwohner in Markdorf-Leimbach und Umgebung schon lange gewartet: Der Nahversorger „Hausmanns‘s Bäck zur Letze“, an der Ortsdurchfahrt B33 gelegen, hat geöffnet und den Probebetrieb aufgenommen.

Video: Ganter, Toni

Geschäftsführer Jakob Fida ist reichlich mit organisatorischen Angelegenheiten beschäftigt, allenthalben klingelt das Telefon. Das Team um Filialleiterin Sirin Fida sortiert in einer Kundenpause weitere Backwaren ein.

Bild: Ganter, Toni

Während Handwerker im Freien Jalousien montieren, legt eine vierköpfige Gruppe während der Durchreise eine Pause im Café-Bistro-Bereich ein.

Bild: Ganter, Toni

„Die offizielle Eröffnung wird am 19. Oktober sein, Einladungen sind an Bürgermeister Georg Riedmann, Ortsvorsteher Bernd Brielmayer sowie an den Gemeinderat gegangen“, sagt Fida.

Das könnte Sie auch interessieren

Und er freut sich: „Obwohl wir noch im Probebetrieb so bei circa 40 bis 50 Prozent sind, bin ich überrascht vom sehr großen Zuspruch.“

Bild: Ganter, Toni

Mit Blick auf die Auslagen erklärt er: „Das komplette Sortiment ist verfügbar. Vom klassischen Brötchen über Vollkornprodukte bis hin zu Backwaren in Bioland-Qualität.“

Bild: Ganter, Toni

Natürlich gibt es süße Stückchen, Kaffee und Kuchen, belegte Brötchen, Erfrischungsgetränke und unterschiedliche Sorten Leberkäse.

Bild: Ganter, Toni

Derzeit sind laut Geschäftsführer Fida das Frühstucksbüfett sowie der Bistrobetrieb mit Mittagstisch in Vorbereitung. „Es wird dreierlei Mittagsmenüs und auch vegetarische Gerichte geben.“ Die Öffnungszeiten sind werktags von 6 bis 18 Uhr, sonntags von 7 bis 17 Uhr.

Video: Ganter, Toni

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €