Einen Hepbacher Narrenbaum sollte es in diesem Jahr eigentlich gar nicht geben. "Das Loch ist zu unsicher", lautete das Urteil der Riedheimer Ortsverwaltung und des Narren- und Brauchtumsvereins (NBV) Hepbach. Verantwortliche wollten