Vor sieben Jahren hat Markus Birkle das inhabergeführte Unternehmen MB Stuckateur GmbH im Markdorfer Gewerbegebiet „Negelsee“ gegründet und ist seither auf Expansionskurs. Gemeinsam mit seiner Frau Elke baute Birkle den Betrieb zwischenzeitlich auf 16 Mitarbeiter aus und ist auf der Suche nach weiteren Kräften. Der Geschäftsführer ist getrieben von Perfektion, wie er sagt. Dies gelte in der Produktauswahl, in der eigenen Aus- und Weiterbildung sowie in der Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter. Immer mit dem Bestreben, für Kunden die besten Planungs- und Umsetzungsziele zu erreichen.

„Der Trockenbau ist einer unserer Arbeitsschwerpunkte, deshalb werden wir ab 2021 in diesem Bereich – als erster Handwerksbetrieb im Bodenseekreis – zwei Lehrstellen zum Trockenbauer anbieten und somit ab sofort auch ein Ausbildungsbetrieb sein“, sagt Markus Birkle. Als erster Auszubildender des Unternehmens steht Emil Costache in den Startlöchern und freut sich auf seinen Ausbildungsplatz. Eine weitere Lehrstelle hat das Unternehmen noch zu vergeben und freut sich auf Bewerbungen.

Eine weitere Neuheit bei der MB Stuckateur GmbH sind laut Geschäftsführer die einzigartigen Knauf-Akustikplatten mit „Systexx“-Tapeten, die nicht nur für erstklassige Raumakustik, sondern auch durch glatte Oberflächen für Raum- Ästhetik sorgen sollen. „Bis dato gab es die Deckenplatten aufgrund der Material-Beschaffenheit nur mit Strukturen versehen“, erklärt Birkle. Nun seien auch glatte Akustikdecken möglich. Auch in diesem Bereich sei der Handwerkbetrieb in Kooperation mit dem Friedrichshafener Malerbetrieb Buhmann einzigartig im Bodenseekreis. „Wer diese Knauf-Systexx-Akustikdecken verbauen und vertreiben will, braucht hierfür eine Zertifikation, die man sich mittels Weiterbildung aneignen muss“, erläutert Birkle.

Da der Aspekt Nachhaltigkeit künftig bei MB Stuckateur noch mehr in den Mittelpunkt treten soll, wird die Firmen-Flotte mit Hybrid-Fahrzeugen ausgerüstet. Der Chef geht mit gutem Beispiel voran, er wird seinen Geschäftswagen im Jahr 2021 durch ein Hybrid-Fahrzeug ersetzen. Die Baustellenfahrzeuge der Mitarbeiter sollen dann ebenfalls Zug um Zug auf Hybrid umgestellt werden.

Wegen des Expansionskurses wurden vor einem Jahr die Firmenräume zu klein. „Wir hatten Glück, dass unser Vermieter im gleichen Gebäudekomplex noch größere Büro- und Lagerflächen zur Verfügung hatte, womit wir unseren Firmenstandort in Markdorf beibehalten konnten“, zeigt sich Birkle erleichtert. Zwischenzeitlich sei man erfolgreich um ein paar Meter weiter gezogen und habe sich so eingerichtet, dass man nun optimal und ohne Platzprobleme arbeiten könne. Nur die Parkmöglichkeiten für die zehn Firmenfahrzeuge seien noch etwas beengt.

Die gute Arbeit von Birkle und Team hat sich herumgesprochen. Dies zeigen mehrere Großprojekte, die das Unternehmen umgesetzt hat. „Ganz besonders stolz sind wir auf die zwei Großprojekte Salemer Schloss und das Franziskuszentrum in Friedrichshafen“, freut sich Birkle. Letzteres sei ein Millionenprojekt mit drei Bauabschnitten.

Jedes Unternehmen sei nur so gut wie die Mitarbeiter und er habe hervorragende Mitarbeiter. Dessen sei er sich stets bewusst, sagt Markus Birkle. Großartige Verstärkung habe er durch Stuckateurmeister Wolfgang Saicher erhalten, der jüngst eingestellt worden ist und ihm nun den Rücken auf den Baustellen und im Büro frei hält, sodass Birkle mehr Zeit für Organisatorisches hat. „Meine wichtigste Unterstützung und die zweite Hälfte des Herzens dieses Unternehmens ist zweifelsohne meine Frau Elke. Ohne sie hätte ich das alles nicht geschafft. Sie hat einen sehr großen Anteil am Erfolg unseres Unternehmens“, ist Markus Birkle dankbar.

Als erfahrener Partner von Industrie, Gewerbe, Bauunternehmen und privaten Bauherren steht das Unternehmen MB Stuckateur GmbH für hohe Qualität, professionelle Flexibilität und kundenspezifische Lösungskompetenz. Mit einem Spezialisten-Team realisiert das Unternehmen Trockenbauten im Bereich Wandmontage, Brandschutz, Schallschutz und Akustik. Von der Planung bis zur betriebsbereiten Übergabe – die Lösungen der Experten sind durchdacht. Beständiges Qualitätsmanagement und das breit gefächerte Know-how der Mitarbeiter garantieren die Qualität der Trockenbaulösungen der MB Stuckateur GmbH.

Kontakt: MB Stuckateur GmbH, Robert-Bosch-Straße¦4, 88677¦Markdorf; Telefon 0¦75¦44/9¦64¦99¦00; Fax: 0¦75¦44/9¦64¦99¦09; E-Mail: info@mb-stuckateur.de; Internet: www.mb-stuckateur.de

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €