Bei der Jahreshauptversammlung stand der scheidende Vorsitzende Erich Lorenz im Mittelpunkt. Denn nach vielen Jahren des Engagements gab er sein Amt an Dietmar Künzig ab. Und der dankte ihm dafür mit der Ernennung zum Ehrenvorsitzenden. In seiner Ansprache skizzierte Künzig die vielen Stationen, die der Fußballer und Tennisspieler Erich Lorenz beim SCM durchlief: Als Schriftführer, Jugendtrainer, stellvertretender Jugendleiter, Abteilungs- und Gesamtleiter mit 26 Jahren in Führungsverantwortung und unter anderem als Mitbegründer des Internationalen Jugendturniers.

Großer Dank geht an Erich Lorenz

Maßgeblich habe er sich zweimal für neuen Kunstrasen engagiert, beim Jugendturnier mitgeholfen, Zeit und Kraft investiert, für den SCM gelebt. „Wir können dir dafür nicht genug danken“, sagte Dietmar Künzig. Auch Carlos Sancho dankte ihm für den Tennisverein, ebenso Ehrenmitglied Ernst Arnegger: Dank Erich Lorenz sei er sicher, dass der Gesamtverein mit Dietmar Künzig an der Spitze und Markus Kieferle bei den Fußballern in eine gute Zukunft gehen werde.

Bürgermeister Georg Riedmann dankt ihm für großartige Arbeit

Bürgermeister Georg Riedmann würdigte das „ungewöhnliche Engagement“ von Erich Lorenz. Seit 56 Jahren sei Lorenz Mitglied, seit 36 Jahren in Vorstands-Verantwortung und seit 16 Jahren Gesamtvorsitzender. „Das ist drei mal die magische Sechs“, so Riedmann. Lorenz sei im Verein eine Vater– und Integrationsfigur, dem stets das Gesamtwohl des Vereins am Herzen gelegen habe. „Erich Lorenz ist das Gesicht des Sportclubs„, so Riedmann und dankte ihm für die „großartige Arbeit“.

Das neue Vorstandsteam des SCM, von links: Vorsitzender Dietmar Künzig, Carlos Sancho (Abteilungsleiter Tennis), Schriftführerin Brigitte Diwisch, Markus Kieferle (Abteilungsleiter Fußball), Jugendbeauftragter Olaf Schörnack und Herbert Dreher (Abteilungsleiter Tischtennis).
Das neue Vorstandsteam des SCM, von links: Vorsitzender Dietmar Künzig, Carlos Sancho (Abteilungsleiter Tennis), Schriftführerin Brigitte Diwisch, Markus Kieferle (Abteilungsleiter Fußball), Jugendbeauftragter Olaf Schörnack und Herbert Dreher (Abteilungsleiter Tischtennis). | Bild: Christiane Keutner

Abteilung Fußball will gegen den Abstieg spielen

Das Team um den neuen Vorsitzenden Dietmar Künzig geht nun mit neuen Zielen in die Zukunft. Der neue Abteilungsleiter Fußball, Markus Kieferle, zeigte sich glücklich über seine Entscheidung, den Vorsitz übernommen zu haben. „Für das Fußball-Vorstandsteam wünschte ich mir noch eine elfte Person, dann wäre die Mannschaft komplett“, so der Abteilungsleiter. Die Arbeit solle aus seiner Sicht auf drei Säulen fußen: Die Aktiven, der Jugendbereich und der Verein, der sich durch Gemeinschaft und Teamgeist auszeichne.

Das könnte Sie auch interessieren

Übernommen habe er die Abteilung in schwieriger Zeit mit einem drohenden finanziellen Verlust im mittleren fünfstelligen Bereich durch wegbrechende Einnahmen, der aber durch „die tolle Solidarität der Spieler“ nicht weiter anwachsen soll. Auch sportlich heißt es für Kieferle klar: „Wir spielen gegen den Abstieg aus der Bezirksliga.“ Mit dem neuen Trainer Manfred Stolpa und Jugendkoordinator Ewald Schmid wolle man weitere Ziele erreichen. Ein erster Schritt sei die A-Jugend-Spielgemeinschaft mit Kluftern, ein weiterer die neue Pächterin des Vereinsheims, eine Frau aus den eigenen Reihen.

Der SCM ist Ausrichter diverser Turniere und will seine Jugendarbeit weiter verstärken. Hier lernt man zu siegen und Niederlagen zu verkraften. Archivbild: Christiane Keutner
Der SCM ist Ausrichter diverser Turniere und will seine Jugendarbeit weiter verstärken. Hier lernt man zu siegen und Niederlagen zu verkraften. Archivbild: Christiane Keutner | Bild: Christiane Keutner

Aus den anderen Abteilungen

Schriftführerin Brigitte Diwisch verwies in ihrem Rückblick auf den Höhepunkt des Jahres: Die Einweihung des Hauptspielplatzes 2019. Sportlich sei es dagegen nicht so rund gelaufen. Stellvertretend für alle Helfer dankte Erich Lorenz Platzwart Jörg Bäder, der den Verein weit über das normale Maß hinaus unterstütze.

Das könnte Sie auch interessieren