Die beiden weiteren Ü3-Gruppen sowie die beiden Krippengruppen seien von der Schließung nicht betroffen, weil ein Erstkontakt ausgeschlossen werden könne, teilt die Stadt in einem Presseschreiben mit. Nach der getroffenen Anordnung werden die beiden Gruppen die Betreuung der Kinder spätestens ab Dienstag, 7. April wieder aufnehmen können.