Zwischen Mittwoch, 19. Januar bis voraussichtlich Freitag, 28. Januar kommt es auf der B 33 in Markdorf zwei Tage lang zu Verkehrsverzögerungen. Laut Pressemitteilung aus dem Landratsamt sind Sanierungsarbeiten im Bereich des Kreisverkehrs B 33/Ravensburger Straße und Ittendorfer Straße zu erledigen.

Das könnte Sie auch interessieren

„Der genaue Baustart hängt von den Witterungsbedingungen ab“, erklärt Lars Gäbler, ein Sprecher des Landratsamtes Bodenseekreis. Der Verkehr werde an der Baustelle vorbeigeführt. Grund für die kurzfristig geplanten Bauarbeiten seien Risse in der Fahrbahn, die im Auftrag des Straßenbauamtes Bodenseekreis saniert werden, um weitere Schäden zu vermeiden.