„Wir harren der Dinge“, übte sich Gynmnasialdirektorin Diana Amann am Mittwochmorgen in Geduld. Stand der Dinge sei, dass die Fünft- und Sechstklässler erneut zu Hause bleiben – und wieder digitalen Unterricht bekommen. Bis