Aus dem aufgeschraubten Metallgehäuse quellen die Kabel wie Spaghetti vom Teller. Es ist ein bunter Wirrwarr verschiedenfarbiger Stränge, den Michael Kekeisen da "angerichtet" hat. "Die E-Technik ist nicht so ganz meine Sache", sagt der junge Mann, "ich bin Informatiker." Musiker ist er außerdem. Kekeisen spielt Gitarre. Und nun hat er sich ein Gerät gebastelt, mit dessen Hilfe er den Klang der Saiten verändern, modulieren kann. "Was Neues ist das nicht", so Kekeisen, "in den Läden gibt's das schon." Nur koste der Apparat dort ein Vielfaches von den 80 Euro, die der Informatiker für Kabel, Platinen, Gehäuse-Kasten und Elektronik-Bauteile investiert hat.

Bastler, Tüftler, IT-Techniker wie Kekeisen gehören zu eben dem Personenkreis, für den der Markdorfer Verein Toolbox da ist. Im nüchternen Zweckbau Bergheimer Straße 4 haben sie eine Anlaufstelle gefunden. Dort lädt die "Toolbox Bodensee" in ihre Kreativwerkstatt ein. Und wie kreativ es dort zugehen kann, das beim Tag der offenen Tür eine Maschine neben der Eingangstür. Aberdutzend Disketten-Laufwerke waren dort auf ein Brett montiert. Alle arbeiteten, machten Geräusche, erzeugten ein merkwürdiges Brummen und Schnarren. Es handelt sich um eine "Floppy-Orgel", wie ein angehefteter Text erläutert. Die ausrangierten Laufwerke spielen Audio-Signale ab, können aber auch wie eine "richtige" Orgel bedient werden.

"Ein Stück weit wollen wir hier auch Grenzen überschreiten", erklärt Olaf Bennert. Der studierte Elektrotechniker gehört dem Beirat des Vereins an. Heute steht er den Pressevertretern Rede und Antwort. Natürlich wende sich die Toolbox auch an Anfänger. An Neugierige, die sich näher mit Elektronik befassen möchten. "Die sind alle herzlich eingeladen", erklärt Bennert. Finden sie in der Toolbox doch Werkzeug, Ansprechpartner und kreativen Austausch. Was die Kreativwerkstatt aber auch für Profis interessant macht, so Bennert. Für Fortgeschrittene, die einmal etwas ausprobieren möchten, wofür ihrem Arbeitgeber womöglich die Phantasie fehlt. Zum Beispiel eine Floppy-Orgel, die brummt und doch melodiös klingt.

Mehr Informationen auf: www.toolbox-bodensee.de

 

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.