Golfen ist kein Sport? Von wegen! Er bringt in Bewegung und entspannt auf schnelle Weise. Wer sich davon überzeugen möchte, kann ab 4. Mai zu verschiedenen Terminen samstags oder sonntags jetzt das Schnupperpaket des Golfclub Rochushof unterhalb des Höchsten in Unterhomberg/Deggenhausertal buchen und herausfinden, ob es stimmt, dass der Sport auch für Spaß, Fitness und Lebensqualität steht.

Das Angebot ist unverbindlich und verpflichtet zu keiner späteren Mitgliedschaft. Für 48 Euro gibt es eine dreistündige Einführung in den Golfsport mit PGA-Golflehrer Gerhard Koenig. Das Erlernte kann man dazu noch vier Wochen gratis auf der in eine grüne Landschaft eingebettete Neun-Loch-Golfanlage mit Sicht auf den See, nach Österreich und in die Schweizer Alpen üben. „Bälle und Leihschläger sind ebenfalls inklusive“, so Vorsitzender Claudius Jehle. Außer ein wenig Neugier und Lust bedarf es lediglich bequemer Kleidung und Schuhe aber keines Dresscodes.

„Von der Arbeit schwirren einem 1000 Gedanken im Kopf. Aber sobald ich spiele, bin ich so konzentriert, dass ich von allen Problemen abgelenkt werde. Das macht für mich den Reiz aus“, begeistert sich der stellvertretende Vorsitzende Rüdiger Zimmermann.

Entspannen kann man auch im gemütlichen bewirteten Clubraum und auf der Terrasse. Neben dem hochwertigen, gut gepflegten Golfplatz legt die Betreiber-Familie Jehle Wert auf eine herzliche und gastfreundliche Atmosphäre. Viele schätzen das harmonische Miteinander und die Ungezwungenheit im Golfclub. „Wir sind hier nicht steif, bei uns geht es nicht um Statussymbole, das schätzen viele“, so Claudius Jehle.

Interessenten können sich bei Familie Jehle telefonisch, 0 75 55/91 96 30, oder per E-Mail, rochushof@t-online.de, anmelden.

Informationen im Internet:
http://www.golfclub-rochushof.de

Ostern im Proma

Die Osterhasen sind im Proma los.
Die Osterhasen sind im Proma los.

In der Woche vor Ostern wird im Einkaufszentrum Proma der Frühling eingeläutet. Die Gastronomie- und Fachgeschäfte haben sich starke Osterangebote und Aktionen für ihre Kundschaft einfallen lassen. „Wir von der Händlergemeinschaft wissen, was wir an unseren Kunden haben. Deshalb wollen wir das mit unseren Aktionen an sie weitergeben“, sagt Alexander Kauderer. So bekommen auch in diesem Jahr wieder alle Kunden zu jedem Einkauf einen Schokoladen-Osterhasen geschenkt.

Luftig, leicht und sehr sommerlich präsentiert sich die Frühjahrsmode bei Wolfram S im Erdgeschoss. „Leinen im Vintage-Style ist das Thema für diesen Sommer“, sagt Geschäftsführer Nico Schneider. Das Leinen sorgt für schöne Strukturen auf den Hemden und Anzügen und lässt sich wunderbar locker tragen. Um den Look zu vervollständigen, gibt es zudem trendige Westen, Hosenträger und Schiebermützen, in kecken Mustern zum individuell kombinieren. Ebenfalls neu im Sortiment ist die „Schools-Out-Kollektion“, Anzüge in drei Farben im Baukastensystem, dazu Nico Schneider: „Jetzt, wenn die Abi-Bälle anstehen, findet man hier bestimmt den richtigen Anzug.“

Für Kurzentschlossene, die es über die Osterfeiertage in die Ferne zieht, hat Reiseberaterin Carla Vissers vom Sonnenklar-Reisebüro ein paar Tipps parat: „Auf den Kanarischen Inseln ist es zu dieser Jahreszeit besonders schön, aber auch ein Kurzurlaub in den Bergen lohnt sich immer.“

Das „Ludwig – Café und Bar“ im Obergeschoss lädt mit seiner geräumigen Terrasse zum Verweilen und Pausieren ein. Servicekraft Saskia Schuster empfiehlt: „Wir bieten neben einem gemütlichen Ambiente leckere Heißgetränke und fruchtige Saftschorlen an.“

Informationen im Internet:
http://www.proma-markdorf.de

Eins der 111 Besten

Der freischwebende Tisch und die Sitzbänke sind eine Eigenanfertigung des Küchen Krall-Schreinerteams.
Der freischwebende Tisch und die Sitzbänke sind eine Eigenanfertigung des Küchen Krall-Schreinerteams.

Eine ehrliche und kompetente Beratung, kundenorientierter Service und solide handwerkliche Qualität sind die Eigenschaften, die die Kunden bei Küchen Krall in Markdorf zu schätzen wissen. Geschäftsinhaber Michael Fülle und sein Team sind immer bestrebt, die Wünsche und Vorstellungen ihrer Kunden von der Traumküche in die Tat umzusetzen. „Bei uns arbeiten sehr gute Berater, die bei der Planung zur Seite stehen und ebenso gute Monteure in unserer eigenen Schreinerei, die sich bestens darauf verstehen, die mit den Kunden zusammen erarbeiteten kreativen Planungsideen umzusetzen“, so Fülle.

Darauf ist auch das Magazin „AW-Architektur und Wohnen“ aufmerksam geworden und nahm, nach einem eingehenden Check Küchen Krall in ihre Liste der „111 besten Küchenstudios in Deutschland“ auf. Für Michael Fülle und sein Team ein Grund zur Freude: „Das hat uns natürlich sehr gefreut. So eine Auszeichnung bedeutet schon etwas, zumal wir in der gesamten Region die einzigen in dieser Liste sind.“ Die Bewertungskriterien wurden von Experten der AW-Redaktion erstellt. Unter anderem wurden eine kreative und kompetente Beratung, innovative Lösungen, ein Sortiment an namhaften Küchenherstellern und -marken sowie ein weitreichender Service sowie eine herausragende Umsetzung von außergewöhnlichen Einrichtungsprojekten bewertet.

In der großen Küchenausstellung können jederzeit die klassischen, modernen und kreativen Küchenideen – wie etwa individuelle Wandverkleidungen aus Parkettholz – in Augenschein genommen werden.