Mehrere Anrufe gingen am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr bei der Polizei wegen eines alkoholisierten Mannes ein, der in der Talstraße randaliere.

Betrunkener wird gegen Passantin aggressiv

Laut Polizeibericht hatte der 31-Jährige zunächst wegen seiner Alkoholisierung seinen Rucksack verloren und deswegen den Verkehr angehalten. Als ihm eine Passantin helfen wollte, wurde der Mann aggressiv.

Flaschen geworfen und vor Autos getorkelt

Bevor eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Überlingen eintraf, schrie der 31-Jährige herum, warf Flaschen umher und torkelte vor Autos. Die Beamten wurden von dem psychisch auffälligen Mann sofort bespuckt, weshalb sie den 31-Jährigen überwältigten und ihm eine Spuckhaube aufsetzten. Anschließend brachten sie den Mann zur Dienststelle, wo er nach einer ärztlichen Untersuchung in eine psychiatrische Klinik eingeliefert wurde.