Julie Adam, seit September 2016 Rektorin der Grundschule Leimbach, ist neue Leiterin der Teuringer-Tal-Schule in Oberteuringen. Dies gab das Regierungspräsidium (RP) Tübingen gestern offiziell bekannt. Adam folgt zum neuen Schuljahr auf Wolfgang Schüssler, der sich als Rektor an der Pestalozzi-Schule in Friedrichshafen eine neue Herausforderung gesucht hat.

Adam lebt in Oberteuringen

Adam, die in Oberteuringen lebt, arbeitete bereits zehn Jahre an der dortigen Grundschule und war ein Jahr lang Konrektorin, bevor sie ab Herbst 2012 die Ettenkircher Don-Bosco-Schule leitete.

Das könnte Sie auch interessieren

Mit ein Grund für den Wechsel, sei das lange offene Zeitfenster gewesen, wie sich der Um- und/oder Neubau der Grundschule Leimbach in Zukunft gestalten wird, so Julie Adam. Aufgrund der engen Raumkapazitäten und wachsenden Schülerzahlen soll die Grundschule vergrößert werden. Für die Übergangszeit wurden modulare Ausweichräume geschaffen. Diesen Prozess hat Julie Adam begleitet, geplant und mitgestaltet.

Intensive Jahre in Leimbach

Die Grundschule Leimbach musste vergrößert werden – modulare Ausweichräume waren die Lösung.
Die Grundschule Leimbach musste vergrößert werden – modulare Ausweichräume waren die Lösung. | Bild: Grupp, Helmar

"Das waren zwei arbeitsintensive und gewinnbringende Jahre", blickt Adam zurück, die sehr viel Wert darauf gelegt hat, dass die "Containerlandschaft", wie sie sie selbst bezeichnet, mit entsprechender Qualität ausgestattet worden ist. Hier sei sie vom Schulträger, der Stadt Markdorf, immer hervorragend unterstützt worden. Das habe laut Adam sehr viel Freude gemacht und sei eine hervorragende Zeit gewesen.

Die Klasse 3b fühlt sich in ihrem neuen Klassenzimmer im Interimsgebäude wohl.
Die Klasse 3b fühlt sich in ihrem neuen Klassenzimmer im Interimsgebäude wohl. | Bild: Nosswitz, Stefanie

Da aber andere Projekte wie die Jakob-Gretser-Schule, Kindergärten oder der Rathausumzug ins Bischofsschloss Vorrang haben, ruhen die Pläne für die Grundschule Leimbach in den kommenden Jahren. Das habe dazu geführt, dass Julie Adam begann, sich Gedanken über eine berufliche Veränderung zu machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Zusage für die Tal-Schule erhielt sie in den Sommerferien. "Das war sehr schade, dass ich mich nicht persönlich verabschieden konnte", sagt Adam, die dies in einem Elternschreiben nachgeholt hat. An Oberteuringen reize sie Themen wie die Einführung einer Inklusionsklasse, Ganztagesschule und – einem eventuellen Schulneubau.

Die Teuringer Grundschule soll umgebaut und erweitert werden. Sukzessive erhöhte sich die Kostenschätzung auf zuletzt 7 Millionen Euro. Bürgermeister Ralf Meßmer hat nun die Reißleine gezogen. Das gesamte Vorhaben wird nochmals auf den Prüfstand gestellt. Bild: Helmar Grupp
Die Teuringer Grundschule soll umgebaut und erweitert werden. Sukzessive erhöhte sich die Kostenschätzung auf zuletzt 7 Millionen Euro. Bürgermeister Ralf Meßmer hat nun die Reißleine gezogen. Das gesamte Vorhaben wird nochmals auf den Prüfstand gestellt. Bild: Helmar Grupp | Bild: Grupp, Helmar

Bürgermeister Georg Riedmann bedauert, dass man die Rektorenstelle innerhalb so kurzer Zeit wieder neu besetzen muss. In Leimbach sei eine gute infrastrukturelle Ausgangssituation entstanden. "Julie Adam war eine sehr engagierte Begleiterin und wir bedanken uns bei ihr für ihren unermüdlichen Einsatz", so Riedmann, der die Zusammenarbeit sehr geschätzt habe.

Kommissarisches Schulleitungsteam

In Leimbach übernehmen die Lehrerinnen Franziska Weißenbühler-Schlee und Veronika Boll gemeinsam kommissarisch die Schulleitung. "Die Schulleiterstelle wird ausgeschrieben", sagt Sascha Meißner vom RP Tübingen. Bis das Verfahren abgeschlossen sei, könne es zwischen sechs Monaten und einem Jahr dauern. Julie Adam wünscht der Schule "Motivation und Kraft" und dass das Ziel nicht aus den Augen verloren wird.

Julie Adam wünscht der Grundschule Leimbach "Motivation und Kraft" für die Zukunft.
Julie Adam wünscht der Grundschule Leimbach "Motivation und Kraft" für die Zukunft. | Bild: BUESCHE,JOERG