Ein Automobilkaufmann, Ralf Eichenhofer (34), und ein Zimmermeister, Alfons Viellieber (68), wollen im Gemeinderat mitwirken.

Plädoyer für mehr Ladestationen

„Für mich spielt schon von Berufswegen die Elektromobilität eine wichtige Rolle. Die Anzahl der Ladestationen sollte erhöht werden, um die Markdorfer Innenstadt von schädlichen Emissionen zu entlasten“, nennt Ralf Eichenhofer sein Thema von höchster Priorität.

Schnelles Internet ein Muss

Und auch der Wirtschaftsstandort Markdorf müsse befördert werden, Eichenhofers zweites Kernthema. Nach seiner Ansicht ist „schnelles Internet für Einzelhändler, Gewerbe und Industrie mit Blick auf die Standortsicherung wichtig“. Der Ausbau der Breitbandversorgung in der Kernstadt, in den Stadtteilen und Teilorten müsse vorangetrieben werden, sagt Eichenhofer, der erstmals zur Gemeinderatswahl antritt.

Vereine und Ehrenamt unterstützen

Eichenhofer ist als Schlagzeuger im Musikverein Riedheim aktiv. „Ich habe in 24 Jahren als aktives Mitglied im Musikverein erlebt, was das Ehrenamt auch in Bezug auf Jugendarbeit leisten kann. Ich möchte gerne an der ohnehin schon guten Zusammenarbeit von Stadt und Vereinen mitwirken.“

Innenstadtentwicklung als Kernthema

„Für mich ist das erste Thema die Innenstadtentwicklung. Wichtig ist, dass es keinen Schnellschuss gibt, nur um Zuschüsse zu sichern“, erklärt Alfons Viellieber. Entscheidend ist seiner Auffassung nach, „dass wir eine tragfähige Lösung erarbeiten, mit Einbeziehung einer nachhaltigen Nutzung des Bischofsschloss-Areals“.

Wertschätzung des Ehrenamts wichtig

Viellieber nennt einen weiteren Schwerpunkt, dem er sich widmen möchte: „Der Ausbau und die Weiterentwicklung von Schulen und Kindergärten ist ein Thema, das uns außer dem Thema Stadtentwicklung stark beschäftigen wird.“ Besonders liegen Viellieber die Markdorfer Vereine am Herzen, „die im Rahmen der städtischen Möglichkeiten weiterhin Unterstützung erhalten sollen“. Die Wertschätzung der ehrenamtlich Tätigen ist Viellieber ein großes Anliegen. „In diesem Zusammenhang muss auch die offene Jugendarbeit gesehen und gefördert werden.“

In der Freizeit spielt Eichenhofer wie erwähnt Schlagzeug, außerdem wandert er gerne. Viellieber interessiert sich für Fußball und ist als SCM-Ehrenmitglied leidenschaftlicher Zuschauer.

Sofort informiert über Kommunalwahl-Ergebnisse: Über die SÜDKURIER Online-App informieren wir Sie direkt per Push-Nachricht auf Ihrem Smartphone über die Wahlergebnisse Ihrer Gemeinde. Um Push-Nachrichten zu empfangen, melden Sie sich einfach in der App an, wählen Ihren Heimatort und aktivieren in Ihren Profileinstellungen das Empfangen von Push-Nachrichten für Ihren Heimatort.