Derzeit werden Arbeiten am Wohnpark erledigt, den die Baugenossenschaft Familienheim Bodensee in Markdorf auf dem Areal Mangoldstraße/Ittendorfer Straße errichten ließ. Im genannten Bereich sind 86 Wohnungen sowie eine Tiefgarage entstanden.

An Treppenhäusern der Gebäude werden nun als Windfang Metallgittertafeln sowie Verglasungen montiert. Das Motiv ist aus Richtung Ittendorfer Straße fotografiert worden. Es zeigt Emir und Ramiz Melunovic auf einer Hebebühne. Die Cousins haben auf dieser Seite der Fassade mit der Montage von Metallgittern begonnen.

Während der Mitgliederversammlung der Familienheim Bodensee in der Markdorfer Stadthalle im Juni hatte Vorstand Marco Bächle den "Riesenbau" gerechtfertigt. Dem Architekten sei trotz der Größe eine gute Integration gelungen.