Die Stadt Markdorf wird das Bischofschloss von Eigentümer Albert Weber kaufen, um in dem Ensemble nach Sanierung und Umbau ihr Rathaus anzusiedeln. Dies bedeutet zum Oktober 2017 das Ende des Hotelbetriebes. Pächter Bernd Reutemann möchte aber als Hotelier in der Region auch danach präsent bleiben. Wir zeigen die Geschichte des Bischofschlosses und des Hotels in einer Bilderschau – von historisch bis heute.


Eine historische Aufnahme des Bereiches um den Schlossturm und das ursprüngliche Gemäuer (links) gegen Ende des 19. oder zu Beginn des 20. Jahrhunderts.
Eine historische Aufnahme des Bereiches um den Schlossturm und das ursprüngliche Gemäuer (links) gegen Ende des 19. oder zu Beginn des 20. Jahrhunderts. | Bild: SK-Archiv
Verpressungsarbeiten am Schlossturm 1984, im Zuge der Sanierungsarbeiten.
Verpressungsarbeiten am Schlossturm 1984, im Zuge der Sanierungsarbeiten. | Bild: Markdorf - Erneuerung der historischen Innenstadt
Arbeiten am Torbogen 1984.
Arbeiten am Torbogen 1984. | Bild: Markdorf - Erneuerung der historischen Innenstadt
Das alte Zwerchhaus 1983.
Das alte Zwerchhaus 1983. | Bild: Markdorf - Erneuerung der historischen Innenstadt
Das neue Zwerchhaus 1983.
Das neue Zwerchhaus 1983. | Bild: Markdorf - Erneuerung der historischen Innenstadt
Der Turm und die Schlossscheuer des Bischofschlosses in den 70er-Jahren, vor der Sanierung.
Der Turm und die Schlossscheuer des Bischofschlosses in den 70er-Jahren, vor der Sanierung. | Bild: Markdorf - Erneuerung der historischen Innenstadt
Das Bischofschloss nach der Sanierung, Mitte der 80er-Jahre.
Das Bischofschloss nach der Sanierung, Mitte der 80er-Jahre. | Bild: Markdorf - Erneuerung der historischen Innenstadt
Ein Staffelfenster an der Nordseite im zweiten Obergeschoss des Bischofschlosses vor der Sanierung, Ende der 70er-, Anfang der 80er-Jahre.
Ein Staffelfenster an der Nordseite im zweiten Obergeschoss des Bischofschlosses vor der Sanierung, Ende der 70er-, Anfang der 80er-Jahre. | Bild: Markdorf - Erneuerung der historischen Innenstadt
Der Rittersaal des Bischofschlosses vor der Sanierung.
Der Rittersaal des Bischofschlosses vor der Sanierung. | Bild: Markdorf - Erneuerung der historischen Innenstadt
Die neue Tiefgarage des Bischofschlosses, Mitte der 80er-Jahre.
Die neue Tiefgarage des Bischofschlosses, Mitte der 80er-Jahre. | Bild: Markdorf - Erneuerung der historischen Innenstadt
Der eingerüstete Schlossturm bei den jüngsten Sanierungsarbeiten im Jahr 2005.
Der eingerüstete Schlossturm bei den jüngsten Sanierungsarbeiten im Jahr 2005. | Bild: Karollus
Das wird auch in Zukunft so bleiben, wenn das Gebäude das Markdorfer Rathaus sein wird: Das Bischofschloss, zumindest dessen Dach, ist auch die Heimat von Störchen.
Das wird auch in Zukunft so bleiben, wenn das Gebäude das Markdorfer Rathaus sein wird: Das Bischofschloss, zumindest dessen Dach, ist auch die Heimat von Störchen. | Bild: SK
Das Schloss-Ensemble heute, in einer stimmungsvollen Nachtaufnahme.
Das Schloss-Ensemble heute, in einer stimmungsvollen Nachtaufnahme. | Bild: Hotel Bischofschloss
Der Schlosshof heute. Das Hotel ist ein beliebtes Tagungshotel, im Sommer verweilen die Gäste gerne auf dem Schlosshof.
Der Schlosshof heute. Das Hotel ist ein beliebtes Tagungshotel, im Sommer verweilen die Gäste gerne auf dem Schlosshof. | Bild: Hotel Bischofschloss
Das Restaurant Mundart des Hotel Bischofschloss heute.
Das Restaurant Mundart des Hotel Bischofschloss heute. | Bild: Hotel Bischofschloss
Stilvoll tagen in historischen Mauern: Ein Tagungsraum des Hotel Bischofschloss.
Stilvoll tagen in historischen Mauern: Ein Tagungsraum des Hotel Bischofschloss. | Bild: Hotel Bischofschloss
Eine Hotelsuite des Mindness-Hotels Bischofschloss in einer aktuellen Aufnahme.
Eine Hotelsuite des Mindness-Hotels Bischofschloss in einer aktuellen Aufnahme. | Bild: Hotel Bischofschloss
Der Tagungsraum "Geistreich" des Hotel Bischofschloss.
Der Tagungsraum "Geistreich" des Hotel Bischofschloss. | Bild: Hotel Bischofschloss
Originelle Accessoires prägen die Einrichtung des Hotels Bischofschloss, historische Anspielungen finden sich an vielen Stellen.
Originelle Accessoires prägen die Einrichtung des Hotels Bischofschloss, historische Anspielungen finden sich an vielen Stellen. | Bild: Hotel Bischofschloss
Hotelier Bernd Reutemann (hinten, Zweiter von rechts) nimmt eine seiner zahlreichen Auszeichnungen entgegen. Bild: Fabian Frühwirth/www.faf-presse
Hotelier Bernd Reutemann (hinten, Zweiter von rechts) nimmt eine seiner zahlreichen Auszeichnungen entgegen. Bild: Fabian Frühwirth/www.faf-presse | Bild: Fabian Fruehwirth/www.faf-presse
Hotelier Bernd Reutemann ist auch Seminarredner und Coach, hier bei einem Wirtschaftsempfang in Villingen-Schwenningen im Februar 2015.
Hotelier Bernd Reutemann ist auch Seminarredner und Coach, hier bei einem Wirtschaftsempfang in Villingen-Schwenningen im Februar 2015. | Bild: Jochen Hahne
Eine aktuelle Aufnahme des Bischofschloss-Ensembles, mit der Schlossscheuer (links), dem Schlossturm und dem neuen Schloss (rechts). In dem Gebäudeensemble, das die Stadt Markdorf für rund 3,8 Millionen Euro kaufen wird und für weitere Millionen sanieren und umbauen wird, soll die Stadtverwaltung angesiedelt werden. Aus dem Schloss wird also das Markdorfer Rathaus.
Eine aktuelle Aufnahme des Bischofschloss-Ensembles, mit der Schlossscheuer (links), dem Schlossturm und dem neuen Schloss (rechts). In dem Gebäudeensemble, das die Stadt Markdorf für rund 3,8 Millionen Euro kaufen wird und für weitere Millionen sanieren und umbauen wird, soll die Stadtverwaltung angesiedelt werden. Aus dem Schloss wird also das Markdorfer Rathaus. | Bild: Winfried Thum