Der Kino-Hauptpreis ist die zweite Top-Nachricht fürs Wirtshaus in kurzer Zeit. Überregionale Bekanntheit und Bereicherung des Kulturlebens nennt die Jury in ihrer Begründung. Nicht auszudenken, wenn das Wirtshaus im nächsten Sommer hätte schließen müssen. Dessen war sich im Übrigen auch Eigentümer Albert Weber immer bewusst. Weber fühlt sich als Markdorfer und er fühlt sich Markdorf verpflichtet, das zeigt auch sein Engagement für die Vereine. Gut, dass er seine vor fünf Jahren vielleicht vorschnell ausgesprochene Kündigungsdrohung nicht wahrgemacht hat. Das Ehepaar Schirl dankt es mit toller Arbeit!

Das könnte Sie auch interessieren