Klimaprotest mal nicht bierernst, sondern stattdessen humorvoll: Der nach eigener Aussage bekennende „Silberrücken for Future“ und Kabarettist Uli Böttcher kommt am Dienstag, 19. November, nach Markdorf, um dort in Bühnenmanier seine Ansichten zur Klima-Debatte vorzutragen. Der Abend, der um 19 Uhr in der Stadthalle beginnt und kostenfrei ist, ist eine gemeinsame Veranstaltung der Markdorfer „Parents for Future“-Gruppe und des BUND Markdorf.

Buchautoren haben in Friedrichshafen studiert

Außerdem werden die beiden Absolventen der Häfler Zeppelin Universität und Buchautoren David Nelles und Christian Serrer aus ihrem Buch „Kleine Gase große Wirkung“ lesen. In dem Buch informieren die beiden Autoren auf verständliche und praxisorientierte Weise über den Klimawandel, dessen Grundlagen und Folgen.

„Ü50-Silberrücken“ Uli Böttcher gastiert ebenfalls beim Klima-Infoabend am Dienstag in der Stadthalle in Markdorf.
„Ü50-Silberrücken“ Uli Böttcher gastiert ebenfalls beim Klima-Infoabend am Dienstag in der Stadthalle in Markdorf. | Bild: Veranstalter

„Parents“: Beitrag zur Argumentationshilfe

„Wir möchten einen Beitrag leisten, hier besser und sicherer argumentieren und diskutieren zu können“, erläutert Parents-Mitinitiator Dietmar Mogwitz die Beweggründe, diesen Klimaschutz-Abend der etwas anderen Art zu veranstalten. Außerdem geht es den „Parents for Future“ keineswegs nur darum, in Sachen Klimaschutz Kritik zu üben, sondern selbst auch positive und die Menschen vereinende Aktionen dagegenzusetzen – das darf dann auch mal mit einem humoristischen Einschlag sein.

Kabarettabend und Lesung von „Parents for Future“ und BUND zum Thema Klimaschutz, mit Uli Böttcher, David Nelles und Christian Serrer. Dienstag, 19. November, 19 Uhr, Stadthalle. Der Eintritt ist frei.