In und um Markdorf
Alles aus Markdorf
Die Nachbarn packen mit an beim Entsorgen der beschädigten Werkstatt-Materialien und beim Erfassen für die Versicherung (von links): Jonas Schmid, Nicola Peluso, Leon Blaschke, Susanne Schmid, Nina Blaschke und Claudia Peluso.
Markdorf Werkstattbrand Obere Gallusstraße: Die ganze Nachbarschaft hilft Familie Peluso
Tag sechs nach dem Brand in der Oberen Gallusstraße: Nicola Peluso, seine Frau und die erwachsene Tochter stehen vor den Überresten ihrer Existenz. Die Autowerkstatt hat das Feuer am Donnerstag vergangene Woche zerstört, die anliegenden Wohnräume sind zum Teil stark in Mitleidenschaft gezogen. So bitter die Situation für Familie Peluso ist: Sie sind nicht allein, sie haben Hilfe. Die Nachbarn stehen an ihrer Seite und helfen, wo sie können.
Markdorf Der Markdorfer Werkstattbrand
in der Oberen Gallusstraße
in Bildern
Wegen einer lichterloh brennenden Autowerkstatt in Markdorf sind fast 70 Feuerwehr- sowie 18 Rettungskräfte des DRK im Einsatz gewesen. Nach einer knappen Stunde war das Feuer unter Kontrolle gebracht. Der Einsatz dauerte bis gegen 12.30 Uhr. Die Polizei schätzt den Gesamtsachschaden auf rund 500 000 Euro. Polizei und Feuerwehr nehmen als Brandursache einen Technischen Defekt an einem Auto an. Hier gibt's die Bilder vom Einsatzgeschehen