Ein 33-Jähriger schoss am Samstagnachmittag laut Angaben der Polizei vor dem Drogeriemarkt Müller mehrmals mit einer Luftpistole auf einen 46-Jährigen. Zwischen den beteiligten Personen im Alter von 22, 28, 33 und 46 Jahren herrschen seit Längerem Streitigkeiten, die an diesem Samstag eskalierten.

Zuerst kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung in der die Beteiligten aufeinander einschlugen. Im weiteren Verlauf holte der 33-Jährige aus seinem in der Nähe geparkten Auto eine Luftpistole und schoss auf den 46-Jährigen. Der 46-Jährige, sowie die beiden 22 und 28-Jährigen flüchteten. Sie konnten später im Zuge der Fahndung aufgegriffen werden. Der 46-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Er erlitt lediglich oberflächliche Verletzungen durch die Luftpistole. Alle Beteiligten wurden leicht verletzt. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Überlingen, 07551/804-0, zu melden.