In und um Langenargen
Die Fähre zwischen Friedrichshafen und Romanshorn verbindet das deutsche und das Schweizer Ufer – vielleicht auch einmal im Halbstundentakt.
Bodenseekreis Kommt jetzt der Halbstundentakt? Landesregierung prüft finanzielle Beteiligung an Fährbetrieb
Ein Halbstundentakt der Fährverbindung zwischen Friedrichshafen und Romanshorn soll die Straßen in der Region entlasten. Der Kanton Thurgau und der Bodenseekreis haben bereits zugesagt, einen Halbstundentakt für die Fähre zu bezuschussen. Das Land prüft eine finanzielle Beteiligung an den ungedeckten Betriebskosten. Ein engerer Fahrplan soll mehr Passagiere auf die Schiffe locken.
Alles aus Langenargen
Symbolbild
Langenargen Langenargen geht mit neuer Kurtaxe-Satzung auf Nummer sicher
Die Gemeinde Langenargen hat, so hoffen alle Beteiligten, wieder eine rechtsgültige Kurtaxe-Satzung. Der Beschluss des Gemeinderates am Montagabend – bei einer Nein-Stimme und zwei Enthaltungen – soll jene Fehler heilen, die den Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Mannheim dazu veranlassten, die erst im Oktober 2016 wegen der Einführung der Echt-Bodensee-Card (EBC) neu gefasste Satzung für nichtig zu erklären. Das Urteil ging auf die erfolgreiche Klage der Langenargener Vermieterin Annette Pfleiderer zurück.