In und um Kressbronn
Alles aus Kressbronn
Das Kressbronner Bodenseeufers soll renaturiert werden.
Kressbronn Rechtslage am Kressbronner Ufer ist jetzt geklärt
Die rund 750 Meter lange Renaturierung des Kressbronner Bodenseeufers soll im Bereich des Seegartens geringer ausfallen als im westlichen Teil. Das war Grund für die Klage einer Anwohnerin mit einem Grundstück östlich des Landungsstegs beim Verwaltungsgericht in Sigmaringen. Ihr Ziel war, einen neuen Planfeststellungsbeschluss oder zumindest eine Änderung zu erreichen. Unter anderem wollte die Klägerin ihre private Slipanlage behalten. Nun wurde die Klage abgelehnt.