Wie das Polizeipräsidium Ravensburg mitteilt, kam eine 32-jährige Autofahrerin am Samstagmittag gegen 12:25 Uhr in der Federburgstraße von ihrer Fahrspur ab. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem am Fahrbahnrand geparkten Pkw. Der Citroen Berlingo der Frau kippte auf die linke Seite, sodass sie eingeklemmt wurde. Laut Polizeibericht musste die Feuerwehr anrücken und sie befreien. Die Fahrerin zog sich leichte Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus ambulant behandelt wurden. Am Citroen dürfte ein Totalschaden entstanden sein. An dem geparkten Skoda Superb entstand Sachschaden von geschätzten 700 Euro.