Am Bahnhof Oberzell in Ravensburg kam bei einem Unglück ein Mann ums Leben. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 35-Jährige ersten Ermittlungen zufolge versucht, die Gleise bei geschlossener Bahnschranke zu überqueren. Die Bahnstrecke war zur Unfallaufnahme und Bergung für etwa drei Stunden gesperrt. (dpa)