Der 40-jährige Mann wurde am Mittwochvormittag vom Justizkrankenhaus Hohenasperg zu einem Untersuchungstermin ins Zentrum für Psychiatrie Südwürttemberg in Weißenau gebracht.

Vom Klinikgelände in Richtung B 30

Im Bereich der Pforte nutzte der 40-Jährige nach Angaben der Polizei eine kurze Unaufmerksamkeit seiner Begleiter und flüchtete zu Fuß zunächst über das Klinikgelände, bevor er über einen Zaun in Richtung B 30 entkam. Eine sofort eingeleitete Fahndung, an der auch ein Polizeihubschrauber sowie Spürhunde beteiligt waren, führte zunächst nicht zur Ergreifung des Flüchtigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Nach einem Zeugenhinweis fand die Polizei den Flüchtigen jedoch schließlich gegen Mitternacht im Bereich der Ravensburger Innenstadt und nahm ihn fest. Der 40-Jährige leistete dabei keinen Widerstand, wie die Polizei mitteilt.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.