Das Auto eines 72-Jährigen war am Sonntagnachmittag beim Überholen in den entgegenkommenden Wagen eines 66-Jährigen gekracht. Die beiden Fahrzeuge schleuderten über die Fahrbahn und wurden von zwei nachfolgenden Autos gerammt.

Der 66-Jährige starb noch am Unfallort. Der 72-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Der 21 Jahre alte Fahrer eines der anderen Autos sowie seine 18 Jahre alte Beifahrerin wurden ebenfalls leicht verletzt, teilte die Polizei mit. (dpa)