Der bislang unbekannte Täter hat mehrere Werbebanner an einem Bauzaun einer Baustelle in der Römerstraße aufgebracht. Auf den Bannern wird nach Polizeiangaben darauf hingewiesen, dass im Auftrag der Gemeinde ein Wohnhaus für die Anschlussunterbringung von Flüchtlingen entsteht.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Weingarten, Telefon 07 51/8 03 66 66 zu melden.