Der Hubschrauber sei am Samstag in der Nähe von Kißlegg plötzlich aus normaler Flughöhe auf ein Feld gestürzt, sagte ein Sprecher der Polizei in Konstanz. Beide Insassen erlitten schwere Verletzungen.

Warum es zu dem Absturz kam, war zunächst unklar. Die Arbeiten am Unfallort liefen am Abend noch.