Eine 28-jährige Frau befuhr mit ihrem Pkw gegen 08.26 Uhr die Bundesstraße von Oberessendorf kommend in Richtung Bad Waldsee. Zu diesem Zeitpunkt herrschte starker Schneeregen, die Straße war winterglatt. Kurz nach der Kreisgrenze geriet der Pkw plötzlich ins Schleudern und kam in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier prallte er mit der Fahrerseite gegen einen Baum.

Die allein im Fahrzeug befindliche Frau wurde im Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch am Unfallort an ihren schweren Verletzungen. Nach Polizeiangaben entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro. Während der Unfallaufnahme und zur Bergung des Fahrzeugs musste die Fahrbahn komplett gesperrt werden, es bestand eine örtliche Umleitung.