Kreis Ravensburg

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Kreis Ravensburg und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Kreis Ravensburg/Altshausen Querbeat-Festival: Über ein Dutzend Bands machen Besucher glücklich
Einmal im Jahr herrscht in der kleinen Gemeinde Unterwaldhausen Ausnahmezustand: Beim Querbeat-Festival, das am Freitag und Samstag in der 300-Seelen-Gemeinde bei Altshausen stattfand, wuchs die Zahl der Menschen um das Zehnfache. Bereits zum 25. Mal zog das Querbeat-Festival Ska-Fans an. Bereits beim Betreten des Festivalgeländes konnte man an den Autokennzeichen erkennen, dass die Besucher aus dem gesamten Bundesgebiet und dem angrenzenden Ausland angereist kamen. Von Jahr zu Jahr wächst die Fangemeinde.
Zum 25. Mal fand in Unterwaldhausen das Querbeat-Festival statt.
Ravensburg Mordprozess: Verteidiger stellen neue Beweisanträge
Im Prozess um den möglichen Mord an seiner Ehefrau haben die Verteidiger des 35-jährigen Angeklagten aus Hoßkirch bei Ravensburg neue Beweisanträge gestellt. Sie sollen erleuchten, ob ein unbekannter Dritter beteiligt gewesen sein könnte.
Symbolbild
Aulendorf/Landkreis Ravensburg Großbrand verursacht rund 1 Million Euro Sachschaden
Durch einen Großbrand, der auf dem Areal des Wertstoffhofes in Aulendorf/Landkreis Ravensburg ausbrach, ist eine angrenzende Halle komplett niedergebrannt. Laut Polizei ist rund 1 Million Euro Sachschaden entstanden.
Symbolbild
Baindt/Kreis Ravensburg Einbrecher erbeutet Schmuck
Ein Unbekannter ist an Heiligabend in Baindt/Landkreis Ravensburg in ein Haus eingestiegen. Laut Polizeibericht hat der Einbrecher Schmuck gestohlen.
Symbolbild
Landkreis & Umgebung
Ravensburg Neue Prozessrunde im Berger Mordfall
Das Landgericht Ravensburg befasst sich am 8. Januar mit dem Vorwurf der besonderen Schwere der Schuld. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat das Ravensburger Urteil gegen einen Betriebswirt wegen Mordes an seiner Ehefrau teilweise aufgehoben. Der BGH bestätigte zwar die lebenslange Freiheitsstrafe, rügte aber die Feststellung der besonderen Schwere der Schuld als „rechtsfehlerhaft“.
Das Landgericht Ravensburg muss sich erneut mit dem Berger Mordfall befassen.