Busse warten beim Stadtbahnhof Friedrichshafen auf Fahrgäste. Lange Zeit war der Öffentliche Nahverkehr in Südbaden wegen der Corona-Krise stark eingeschränkt.
Bus-Verkehr Erhalten Eltern und Schüler ihr Geld für nicht benutzte Bus-Monatskarten zurück? Ein Überblick zur Situation in der Region
Wochenlang waren die Schulen in der Region komplett geschlossen, viele Busse fuhren nicht mehr. Eltern mussten den Eigenanteil für Schüler-Monatskarten trotzdem bezahlen, wenn sie die Abos nicht rechtzeitig zurückgegeben hatten. Wir werfen einen Blick auf die Situation in den einzelnen Landkreisen und zeigen, wie die Rückerstattung der Eigenanteile jeweils geregelt ist.
Rund um die Oberschwabenhalle sieht es im Herbst eigentlich so aus. In diesem Jahr fällt die Oberschwabenschau allerdings aus.
Ravensburg Weitere Absage: Oberschwabenschau findet im Herbst 2020 nicht statt
2020 gibt es keine Oberschwabenschau, die Messe wird offiziell abgesagt. "Corona verändert die Rahmenbedingungen so sehr, dass die Oberschwabenschau dieses Jahr nicht das sein kann, wofür Aussteller und Besucher sie traditionell so schätzen", begründet der Veranstalter die Absage in einem Pressetext.
Region In diesen Landkreisen drohen Lockdowns
Künftig können die Landesregierungen lokal begrenzte Corona-Maßnahmen verfügen, wenn die Pandemie in bestimmten Landkreisen wieder Fahrt aufnimmt. Unsere Grafiken zeigen, wie es um die Lage in den Landkreisen in Deutschland und der Region steht.
Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße.
Ravensburg Feuer in Haus in Ravensburger Altstadt: Hoher Schaden
Die Löscharbeiten dauern stundenlang: In einem Wohn- und Geschäftsgebäude in der Ravensburger Altstadt brennt es in der Nacht. Die Bewohner können sich ins Freie retten. Die Polizei hat schon eine Vermutung, was das Feuer ausgelöst hat.
The man with a knife in a hand. Closeup
Region So viel Gewalt gibt es in Ihrem Heimatort
Von wegen auf dem Land lebt man sicherer als in der Stadt: Die drei Kommunen in Baden-Württemberg mit den höchsten Gewaltkriminalitätsraten haben zusammen nicht einmal 6000 Einwohner. Wir zeigen Ihnen, wie es in Ihrem Ort aussieht.
Diebstahl ist in Baden-Württemberg alltäglich.
Region So viel wird in Ihrem Heimatort gestohlen
Plötzlich ist das Handy weg oder die teure Sonnenbrille liegt nicht mehr im Auto. Geschichten wie diese passieren oft in Baden-Württemberg, die Zahl der Diebstähle ist nach wie vor hoch. Hier erfahren Sie, wie viel in Ihrem Heimatort gestohlen wurde.
So mancher Einbrecher geht auch mal brachial vor.
Region So oft wurde im Kreis Ravensburg 2018 eingebrochen
Ein Wohnungseinbruch ist ein perfides Verbrechen, das neben dem finanziellen Schaden oftmals auf die Psyche der Opfer schlägt. Schließlich ist jemand in das Allerheiligste, die eigenen vier Wände eingedrungen. Wie oft das in Ihrem Ort passiert ist, erfahren Sie hier.
Ein wegen Mordes am neuen Partner seiner Ex-Freundin Angeklagter sitzt vor dem Beginn seines Prozesses im Gerichtssaal. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann Mord vor.
Kreis Ravensburg Tödliches Ende einer Dreiecksbeziehung wird vor Gericht verhandelt
Der 35-jährige Angeklagte soll in Ravensburg seinen 48 Jahre alten Nebenbuhler mit einem Bajonett erstochen haben. Die Partnerin des Angeklagten hatte sich dem Getöteten zugewandt, die beiden Männer und die Frau lebten in einer Dreiecksbeziehung.
Landkreis & Umgebung
Wilhelmsdorf Das Rätsel um den Skelett-Fund im Ried ist gelöst
Nach einem Skelettfund am 9. Februar im Pfrungener Ried bei Wilhelmsdorf hat die Untersuchung der Skelettteile, insbesondere durch den behandelnden Zahnarzt, eindeutig ergeben, dass es sich bei den sterblichen Überresten um einen seit 27. Juni 2016 vermissten Mann aus Salem handelt.
Ravensburg Neue Prozessrunde im Berger Mordfall
Das Landgericht Ravensburg befasst sich am 8. Januar mit dem Vorwurf der besonderen Schwere der Schuld. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat das Ravensburger Urteil gegen einen Betriebswirt wegen Mordes an seiner Ehefrau teilweise aufgehoben. Der BGH bestätigte zwar die lebenslange Freiheitsstrafe, rügte aber die Feststellung der besonderen Schwere der Schuld als „rechtsfehlerhaft“.
Das Landgericht Ravensburg muss sich erneut mit dem Berger Mordfall befassen.