Die Brücke, über die die Fritz-Kopp-Straße verläuft, war bei einem Unfall am 9. Juli stark beschädigt worden. Wie das Landratsamt mitteilt, stehen nun dringend erforderliche Instandsetzungsarbeiten an. Die Brücke müsse statisch gesichert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Für die Arbeiten muss die Bundesstraße 31 den Angaben zufolge voll gesperrt werden. Um die Beeinträchtigungen auf dieser wichtigen Verkehrsachse so gering wie möglich zu halten, lasse das Straßenbauamt des Bodenseekreises die Bauarbeiten in den Nachtstunden vornehmen.

Die Sanierungsarbeiten beginnen am Montag, 28. September und dauern voraussichtlich bis Dienstag, 13. Oktober an. Jeweils zwischen 21 Uhr am Abend und 5 Uhr morgens wird der Verkehr über die Anschlusspunkte Stetten und Dornier-Knoten auf der B 33 und L 207 über Stetten, Markdorf und Kluftern sowie umgekehrt umgeleitet. An den Wochenenden ist keine Sperrung vorgesehen.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €