Der Unfall ereignete sich um 23.15 Uhr bei Kirchberg. Wie die Polizei berichtet, war der 37-Jährige in Richtung Hagnau unterwegs, als ihm rund 500 Meter vor Kirchberg ein bislang unbekannter Autofahrer entgegenkam, der gerade einen Lastwagen überholte.

Um einen Zusammenstoß zu verhindern, wich der 37-Jährige nach rechts aus. Er überfuhr einen Bordstein, sein Auto geriet ins Schleudern und blieb letztlich am rechten Fahrbahnrand stehen. Der Schaden am Auto des 37-Jährigen wird mit rund 6000 Euro beziffert, außerdem sei ein Leitpfosten beschädigt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Unfallverursacher und der entgegenkommende Lastwagenfahrer setzten ihre Fahrt nach Polizeiangaben fort. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, den Polizeiposten Immenstaad, Telefon 0 75 45/17 00, zu informieren.