Am Tisch des Immenstaader Gemeinderats sitzen künftig sieben Neue – das ist fast die Hälfte des 15-köpfigen Gremiums. Etliche der Neugewählten sind zudem deutlich jünger als ihre Vorgänger, der Altersdurchschnitt sinkt also. Das Wahlergebnis