Kippenhausener und Freunde haben am Samstag bis in den späten Abend fröhlich auf dem Dorfplatz gefeiert. Am Sonntag ging das Fest mit dem Frühschoppen und genauso guter Stimmung weiter. Pünktlich zu Beginn der Veranstaltung stellte sich schönstes Festwetter ein, sodass perfekte Bedingungen auch für den Motorradkorso am Sonntagmittag herrschten.

Das könnte Sie auch interessieren

„Die Stimmung war einfach toll“

Von Anfang an sei am Samstagabend der Dorfplatz gut gefüllt gewesen, berichtet Ortsvorsteher Martin Frank, der am Samstagabend auch als „Badischer Muntermacher“ die Gäste beim Dorffest unterhalten hat. Franziska Buckreus, die erstmals vonseiten der Tourist-Information für die Organisation zuständig war, ist begeistert: „Es war eine tolle Sommernachtsparty und einfach gemütlich. Die Stimmung war einfach toll bei Jung und Alt.“ Pascal Bochenek, Chef der Katzenzunft, die zusammen mit Winzern, Kirchengemeinde und Kindergarten für die Bewirtung zuständig war, ist ebenfalls zufrieden: „Wir hatten an den Ständen viel zu tun und alle hatten gute Laune.“

Helmut Probst aus dem Deggenhausertal ist mit seiner NSU, Baujahr 1924, nach Kippenhausen gekommen. Das Motorrad war das älteste beim Oldtimer-Treffen und Probst mit seinen 80 Jahren auch einer der ältesten Fahrer.
Helmut Probst aus dem Deggenhausertal ist mit seiner NSU, Baujahr 1924, nach Kippenhausen gekommen. Das Motorrad war das älteste beim Oldtimer-Treffen und Probst mit seinen 80 Jahren auch einer der ältesten Fahrer. | Bild: Gisela Keller

Rund 30 Oldtimer-Motorräder fahren durchs Dorf

Die gute Laune setzte sich auch am Sonntag bei den Gästen fort, zu denen sich am Mittag noch die Fahrer und Beifahrer von fast 30 nicht nur sehens- sondern auch hörenswerten Oldtimer-Motorrädern gesellten. Deren Freunde kamen noch hinzu: etwa Christa Steuer aus Bermatingen, die eine Radtour nach Kippenhausen unternommen hatte und sich dort mit Freunden aus Kluftern und Markdorf und einem Oldtimer-Fahrer traf. „Wir wussten, in Kippenhausen gibt es gutes Essen und ein nettes Plätzle“, erklärte sie.