Immenstaad

Guten Tag aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Immenstaad und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Immenstaad Immenstaad führt die Echt-Bodensee-Card zum 1. April 2019 ein
Ganz ausgeräumt sind die Bedenken gegen die Echt-Bodensee-Card in Immenstaad noch nicht. Dennoch stimmte der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung mehrheitlich zu, die Karte 2019 einzuführen. Sie bietet den Gästen Vergünstigungen bei touristischen Einrichtungen und die freie Fahrt mit dem öffentlichen Nahverkehr. Touristiker und Gastgeber im Ort hatten der Einführung ebenfalls mehrheitlich zugestimmt.
Die Echt-Bodensee-Card kommt: Immenstaad führt die Gästekarte zum 1. April 2019 ein.
Immenstaad Herbstwaldlauf in Immenstaad: Für alle Sportler ist etwas dabei
Die Leichtathleten des TuS veranstalten am 11. November den Herbstwaldlauf. Hobbysportler und jüngere Läufer können sich beispielsweise für den Fitnesslauf anmelden. Die Zehn-Kilometer-Strecke ist für Einzelläufer und Teams gedacht. Bis 7. November sind Anmeldungen möglich.
Goldenes Laub, klare Waldluft, dazu Freude am Laufen und am Wettbewerb machen den Herbstwaldlauf in Immenstaad aus.
Anzeige Der optimale Boden für Hotel und Büro
  • Bodenbeläge am See in Immenstaad empfiehlt strapazierfähige und trittschalldämmende Teppichfliesen. Mehr Hygiene durch einfachen Austausch oder Reinigung einzelner Teppichfliesen.
Sei 25 Jahren Mitarbeiterin bei Bodenbeläge am See in Immenstaad: Wolfgang Hiß und Simone Reiser-Hiß (rechts) gratulieren Irene Henning zur langjährigen Betriebszugehörigkeit. Bild: Bodenbeläge am See
Immenstaad „Wir wollen kein elitärer Club sein“: Yachtclub Immenstaad wird 50 Jahre alt
Hier soll sich jeder den Wassersport leisten können: Der Yachtclub Immenstaad (YCI) sieht sich vor allem als Sportverein – und legt viel Wert auf Geselligkeit. Die Anlagen des Clubs haben sich über die vergangenen 50 Jahre stetig weiterentwickelt. Dazu trugen die Mitglieder immer entscheidend bei.
Schützende Mole, moderne Stege, viele Boote und einladendes Clubhaus: So präsentiert sich das Häfele heute.
Immenstaad Gemeinderat verschiebt Abstimmung über Vergabe der Architektenarbeiten beim Rathausumbau
Bürgermeister Johannes Henne und die Gemeindeverwaltung wollen den Umbau des Rathaus-Erdgeschosses zum Bürgerbüro sowie die Verlagerung und Neugestaltung der Tourist-Info schnell voranbringen. Dass Architekt und Innenarchitekt nicht wie vorgesehen in der jüngsten Gemeinderatssitzung beauftragt wurden, lag daran, dass die Mehrheit des Rates mit der Reihenfolge von Information und Abstimmung nicht einverstanden war. Jetzt könnte sich der Planungsbeginn verzögern.
Landkreis & Umgebung
Anzeige Ihr Fachmann am Bodensee: Für Rückkehr zur Meisterpflicht in vielen Berufen
Raumausstatter, Gold- und Silberschmied oder Parkettleger: Für diese Gewerbe gilt keine Meisterpflicht mehr. Es gibt ein größeres Angebot – der Handwerksverband ZDH aber warnt vor einem unfairen Wettbewerb.In Berlin hat sich Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer auf eine Rückkehr zur Meisterpflicht in vielen Berufen ausgesprochen und vor Marktverzerrungen gewarnt.
<p>Viele Gesellen hängen nach der bestandenen Ausbildung noch den Meister dran. Vor allem im Handwerk ist der Titel oft Voraussetzung für eine Selbstständigkeit. <em>Bild: dpa</em></p>
Friedrichshafen Sexualisierte Gewalt muss raus aus der Tabuzone
Der Präventionsparcours "Echt krass!" im Jugendzentrum Molke soll das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung stärken. Rund 100 Interessierte, Lehrer, Schulsozialarbeiter und Eltern waren bei der Auftaktveranstaltung.
Präventionsparcours "Echt krass!" für Jugendliche im Jugendzentrum Molke: Bei der Auftaktveranstaltung informierten sich Besucher über die Ausstellung zur Verhinderung von sexualisierter Gewalt.