Immenstaad

Der neue Bauhof in Immenstaad
Anzeige Neubau Bauhof in Immenstaad: Neuer Bauhof ist ein Schmuckstück
Seit Dienstag ist der neue Bauhof in Immenstaad offiziell eingeweiht und für die Nutzung freigegeben. Gegenüber des Recyclinghofs befindet sich das moderne Betriebsgebäude ortsnah im Herrenweiherweg zwischen Immenstaad und Kippenhausen auf einem gut 6000 Quadratmeter großen Grundstück.Einige Jahre habe die Gemeinde gebraucht, um den neuen Bauhof mit einer Nutzfläche von 1910 Quadratmetern zu verwirklichen, sagte Bürgermeister Johannes Henne bei der Einweihung mit Architekt Alexander Mohr, Gemeinderäten und Bauhofleiter Jürgen Hund.
Bodenseekreis Wo kann die B-31-Trasse noch optimiert werden? Und was fordern die Gemeinden am Bodensee von den Planern? Die Antworten im Überblick
Mehrere Gemeinden entlang der Strecke haben Resolutionen zur B 31-neu zwischen Meersburg und Immenstaad verabschiedet. Ihre Vorstellungen decken sich teilweise mit den bisherigen Plänen des Regierungspräsidiums, sie stellen aber auch deutliche Forderungen. Wir haben die Resolutionen miteinander verglichen und die Optimierungsoptionen der Planer zusammengefasst.
Immenstaad Kommentar: Jetzt braucht es Konzepte für Herbst
Machen wir uns nix vor: Dieses Schulhalbjahr ist gelaufen. Und zwar für keinen der Beteiligten besonders gut. Die Corona-Krise hat uns schmerzhaft vor Augen geführt, was in der Schul- und Bildungspolitik im Ländle seit vielen Jahren schief läuft.
Die Bodenseeregion aus der Luft: Bürgermeister, Landrat und Regionalverbandsdirektor formulieren gemeinsame Forderungen für die weitere B-31-Planung.
Bodenseekreis Vierspurige Trasse ohne Standstreifen – was Bürgermeister, Landrat und Regionalverbandsdirektor für den weiteren Verlauf der B-31-Planung fordern
Wie breit soll die B¦31-neu zwischen Meersburg und Immenstaad werden? Zur Anzahl der Fahrspuren gibt es bei Bund und Land unterschiedliche Haltungen. Jetzt melden sich Kommunalpolitiker und der Direktor des Regionalverbands mit einem weiteren Vorschlag zu Wort: dem Bau der Trasse B1 mit einem Querschnitt von 21¦Metern. Sie befürworten zwar einen vierstreifigen Ausbau, fordern allerdings eine Trasse ohne Standstreifen.
Alice und Florentine Höpker des gleichnamigen Fischbacher Konditorei-Cafés im Garten, der ab 18. Mai wieder für Gäste geöffnet sein wird: Mindestabstand ist dort kein Problem, die anderen Auflagen sind noch unklar.
Friedrichshafen/Immenstaad Gastronomen können Termin der Wiedereröffnung kaum erwarten
Die Vorfreude ist groß, manche Unsicherheit umso größer: Ab 18.¦Mai dürfen Gastronomen ihre Pforten wieder für Gäste öffnen. Doch noch gibt es offiziell keine detaillierten Informationen darüber, welche Sicherheitsvorkehrungen wie umzusetzen sind.
Wie viele Fahrspuren braucht die B 31-neu? Darüber wird in der Region nach wie vor diskutiert.
Bodenseekreis B¦31-neu: So diskutiert die Region über die Pläne für den neuen Streckenabschnitt
Am Bodensee wird nach wie vor kontrovers über das B-31-Projekt zwischen Meersburg und Immenstaad diskutiert. Soll die Trasse drei- oder vierspurig werden? Dazu haben sich die Ministerien positioniert. Die Anzahl der Fahrspuren des neuen Streckenabschnitts sorgt aber auch in der Region weiterhin für Kontroversen. Die Positionen im Überblick.
Meersburg/Immenstaad/Überlingen/Bad Saulgau Polizei ermittelt mutmaßlichen 73-jährigen Tankbetrüger
Einem 73-Jährigen wird vorgeworfen, in insgesamt 14 Fällen getankt und nicht bezahlt zu haben. Staatsanwaltschaft und Polizei teilen mit, dass bei einer Wohnungsdurchsuchung die verwendeten Kennzeichen und Kleidung gefunden wurden.
Der Immenstaader Gemeinderat tagt wegen der Corona-Pandemie mit Abstand.
Immenstaad Sitzung mit Abstand: Immenstaader Gemeinderat tagt wieder
  • Gemeinderat beschließt Solarpanels für Vordach an neuer Tourist-Info
  • Holzaufbau des Neubaus der Kita Seegaddel ab Mai, in zehn Wochen soll alles fertig sein
  • Richtfest wird wegen der Corona-Beschränkungen allerdings schwierig
Im Mai 2022 soll die ESA-Raumsonde Juice zum Jupiter starten. Dessen Eismonde sind das Ziel der Mission. Nun ist die Sonde zum Weiterbau in Immenstaad eingetroffen.
Bodenseekreis ESA-Raumfahrtmission Juice: Die Jupiter-Sonde ist nun am Bodensee
Die nächste große interplanetare Mission der europäischen Raumfahrtagentur soll die Eismonde des Gasriesen erforschen. In Immenstaad beginnt nun die Integration der 5,2 Tonnen schweren Raumsonde, die im Mai 2022 ins All gestartet werden soll.
Landkreis & Umgebung