Immenstaad

Guten Tag aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Immenstaad und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Immenstaad Verein plant einen Naturkindergarten in Immenstaad: Jetzt werden Grundstück und Sponsoren gesucht
Als Tatjana Cacciatore und ihr Ehemann Guiliano für ihre kleine Tochter eine Betreuungsform suchten, die sie vollständig überzeugt und nicht weit von Immenstaad zu finden ist, sind sie nicht fündig geworden. Deshalb hat Pädagogin Tatjana Cacciatore ein Konzept für ihren Wunschkindergarten entwickelt. So soll sich der Kindergarten von anderen unterscheiden.
Einen Naturkindergarten in Immenstaad wünschen sich (von links) Reinhard Keller, Tatjana und Guiliano Cacciatore sowie Sophia und Toni Steurer mit den Kindern Samuel und Emilia.
Immenstaad/Friedrichshafen Vier Verletzte nach Zusammenstoß auf der B 31
Ein Auto und ein Wohnmobil sind am Freitagmorgen auf der Bundesstraße 31 zwischen Immenstaad und Fischbach zusammengeprallt, vier Menschen wurden dabei verletzt. Die Straße musste nach dem Unfall für gut zwei Stunden voll gesperrt werden.
Ein Auto und ein Wohnmobil sind am Freitagmorgen auf der B 31 zwischen Immenstaad und Fischbach zusammengestoßen.
Immenstaad 40 Musiker fahren 3000 Kilometer, um die russische Seele nach Noten an den Bodensee zu bringen
Ein Kontakt von Immenstaad nach Nischni Nowgorod machte es möglich: Die 40 Musiker des Russischen Volksorchesters sind am Bodensee angekommen, um hier vier Konzerte „Im Zeichen der Freundschaft“ zu geben. Alle Musiker sind Profis, die bereits hohe Auszeichnungen erhalten haben. Sie spielen auf russischen Volksinstrumenten ein breites Repertoire russischer Volksmusik, darüber hinaus auch Klassik und Tango.
Einige Musiker des russischen Volksorchesters spielen sich am Ankunftsabend ein.
Immenstaad Auf dem Spielplatz Hinterkirch fühlten sich vor allem Eltern mit Kleinkindern wohl. In wenigen Tagen wird der Platz nun geräumt
Der Eigentümer des Geländes hat den Pachtvertrag mit der Gemeinde gekündigt. Der Platz war vor allem für Kinder unter drei Jahren ausgelegt. Der Förderverein für Spielplätze will nun gemeinsam mit dem Ortsbauamt darüber beraten, wie ein Ausgleich geschaffen werden könnte. Das ist der aktuelle Stand der Planungen:
Mit ihrern Kindern haben (von links) Nina Schobloch, Chunmei Luo, Ana Montero und Olivia Han manche schöne Stunde auf dem Spielplatz Hinterkirch verbracht. Der Förderverein will die Gemeinde bei der Suche nach Alternativen unterstützen.
Immenstaad Bilder vom 20. Immenstaader Apfelhock
Trotz trüben Wetters genossen viele Besucher das 20. Fest der Tourismusgemeinschaft, bei dem es wieder alles um den Apfel drehte.
Apfelhock in Immenstaad
Landkreis & Umgebung