Der Titel des Konzertprogramms lautet „Go crystal tears – Christine goes north“ und beinhaltet französische und englische A-capella-Renaissancemusik. „Dazu gibt es Stücke mit Altblockflöte und Orgel und ein Stück mit Gambe und Orgel“, heißt es in einer Ankündigung.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es passen jeweils etwa 35 Zuhörer in die Wallfahrtskirche St. Maria in Betenbrunn. Die üblichen Hygiene- und Abstandsregeln sind zu beachten. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

In einer ersten Ankündigung waren von der Gruppe falsche Uhrzeiten bekannt gegeben worden. Dies sind die korrekten Zeiten: Die Sänger treten um 17 und 18.30 Uhr in der Kirche auf.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €