Der 28-Jährige war aus Richtung Heiligenberg kommend in Fahrtrichtung Steigen unterwegs und versuchte vergeblich, sein Fahrzeug abzubremsen, das vermutlich aufgrund eines technischen Defektes keinerlei Bremskraft entwickelte. Im weiteren Verlauf kam der Renault nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte in der dortigen Spitzkehre mit der Leitplanke, die das Fahrzeug komplett abbremste, berichtet die Polizei. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 5000 Euro. Der 28-Jährige gab an, das Fahrzeug erst vor einigen Wochen in einem Autohaus gekauft zu haben.