Bei den Kommunalwahlen am 26. Mai haben die Bürger Heiligenberg die Möglichkeit, ihren Gemeinderat zu wählen und die Gemeindepolitik dadurch aktiv mitzugestalten. Um einen Beitrag zur Entscheidungsfindung zu leisten, hat der SÜDKURIER die antretenden Listen aufgefordert, fünf Gründe zu nennen, warum die Heiligenberger ihre Kandidaten wählen sollen. Hier die Argumente der CDU.

1. Kinderbetreuung

Ausweitung und Koordination von Betreuungszeiten bei der Kleinkindbetreuung, Kindergarten und Grundschule.

Das könnte Sie auch interessieren

2. Feuerwehr

Investitionen in einsatzgerechte Ausrüstung unserer Freiwilligen Feuerwehr sowie bauliche Maßnahmen (Gerätehäuser).

3. Wohnen und Fahren

Ideen entwickeln zur nachhaltigen Wiedernutzung von leer stehenden Bestandsgebäuden als Wohnraum und Sanierung und Erhalt der Gemeindestraßen und Gehwege.

4. Gewerbe

Unterstützung und Stärkung ortsansässiger Gastronomie-, Einzelhandels- und Gewerbebetrieben sowie Ausweisung von Gewerbeflächen.

Das könnte Sie auch interessieren

5. Nahverkehr

Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs, auch aus den Teilorten in die umliegenden Städte und Anbindung an den regionalen Schienenverkehr durch zukunftsfähige Konzepte.

Sofort informiert über Kommunalwahl-Ergebnisse: Über die SÜDKURIER Online-App informieren wir Sie direkt per Push-Nachricht auf Ihrem Smartphone über die Wahlergebnisse Ihrer Gemeinde. Um Push-Nachrichten zu empfangen, melden Sie sich einfach in der App an, wählen Ihren Heimatort und aktivieren in Ihren Profileinstellungen das Empfangen von Push-Nachrichten für Ihren Heimatort.