Der Unbekannte hebelte gegen 23 Uhr am Kiosk der Hagnauer Minigolfanlage im Strandweg ein Fenster auf, stieg durch dieses in das Gebäude ein und entwendete aus einem Behältnis Münzgeld im Wert von rund 200 Euro, berichtet die Polizei. Auf dem Campingplatz Fischbach drang der Täter ebenfalls über ein zuvor aufgehebeltes Fenster in das Gebäude ein und nahm aus einem Büroraum etwa 200 Euro Bargeld mit. In beiden Fällen beläuft sich der angerichtete Schaden auf etwa 1000 Euro.

Polizei sucht 25- bis 35 Jahre alten Mann

Im Zusammenhang mit den beiden Einbrüchen sucht die Polizei nach einem 25 bis 35 Jahre alten Mann, der etwa 1,80 Meter groß ist und einen Kapuzenpullover oder -jacke trug. Die Kapuze hatte er eng über den Kopf gezogen. Ferner war der Unbekannte mit einer Jeans bekleidet, die auffällige horizontale Flicken oder Nähte auf der Vorderseite aufwies, und Sneakers. Personen, die in der fraglichen Nacht Verdächtiges an einem der beiden Tatorte beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Überlingen (0 75 51/80 40) oder die Polizei in Friedrichshafen (0 75 41/70 10) zu wenden.