In Hagnau haben bei der Europawahl 2019 vor allem Europa und die Demokratie gewonnen: Mit einer Wahlbeteiligung von 79,2 Prozent konnte das gute Ergebnis von 2014 – damals wählten 72,8 Prozent der Wahlberechtigten – noch einmal deutlich gesteigert werden. Dabei folgen die Hagnauer aber nicht allen Bundestrends.

Mit nur noch 7,2 Prozent (2014: 14 Prozent) ist die SPD zwar auch in Hagnau der große Verlierer. Gegen den Trend aber verlor in Hagnau die AfD mit 5,6 Prozent (6,8 Prozent). Die großen Gewinner sind mit 22,4 Prozent die Grünen, die 2014 bereits bei 15 Prozent lagen, und die FDP mit 13,9 Prozent statt 7,4 Prozent. Die CDU ist mit einem blauen Auge davongekommen und bleibt mit 36,8 Prozent (45,7 Prozent) die stärkste Kraft. Mehr als zwei Prozent erreichten noch die Freien Wähler (4,3 Prozent) und die Linke (2,4 Prozent).