Im Krankenhaus endete am Donnerstagabend die Ausfahrt eines 73 Jahre alten Radfahrers. Laut Polizeimeldung fuhr der 73-Jährige gegen 17.10 Uhr mit seinem Rad auf der Strandbadstraße in Hagnau. Als er auf der leicht abfallenden Straße abbremste, verlor der Radfahrer das Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Bei dem Unfall erlitt er Verletzungen am Hinterkopf, zu deren Behandlung er vom alarmierten Rettungsdienst in eine Klinik gebracht wurde, meldet die Polizei. (tob)