Für all diejenigen, die ihren Sommerurlaub 2020 mit der Familie zuhause am Bodensee verbringen, haben wir ein paar Ferientipps gesammelt – von Museumsbesuchen über Schifffahrten und Sportangebote für Kinder bis hin zum Geocaching für die ganze Familie.

Wellnesstag im Aquastaad

Heiße Sommertage lassen sich am besten im kühlen Nass verbringen. Für die Wasserratten bietet das Aquastaad in Immenstaad ein 25 Meter großes Innenbecken und im Außenbereich ein Dampfbad und einen Naturstrand mit vielen Plätzen zum Entspannen. Informationen im Internet:http://www.aquastaad.de

Bild: Georg Wex

Schnitzeljagd durch Friedrichshafen

Wenn die Kinder lieber mit dem Handy spielen, statt vor die Tür zu gehen, kann Geocaching eine gute Lösung sein. Mit dem digitalen Navigationssystem werden Hinweise im Stadtgebiet gesucht, die schließlich zu einem verborgenen Schatz führen. Informationen im Internet: http://www.wiwe-fn.de

Bild: Wissenswerkstatt Friedrichshafen

Spaß beim Sport

Die Tennisakademie „Power the Ball“ veranstaltet in den Sommerferien verschiedene Kinder-Sport-Camps. So kann Hip Hop und Shuffle getanzt und Fußball, Hockey, Tennis oder Basketball gespielt werden. Auch Bogenschießen und Trampolinspringen werden angeboten. Informationen im Internet: http://www.power-the-ball.com

Bild: Edmund Möhrle

Tage voller Abenteuer

Eine Nacht unter freiem Himmel, ein Lagerfeuer, sportliche Aktivitäten, Ausflüge, Stand-up-Paddling und kreatives Basteln – all das bietet die Christliche Jugendgemeinschaft bei ihren „Lago Action Days“ vom 10.  bis 23. August. Informationen im Internet: http://www.lagoactiondays.de

Bild: Christliche Jugendgemeinschaft Friedrichshafen

Erkundungstour auf dem Katamaran

Die Seele baumeln lassen und über den Bodensee schippern? Bei einer 45-minütigen Rundfahrt auf dem Katamaran ist das möglich. Rundfahrten starten von August bis September, dienstags bis samstags, jeweils um 13 Uhr in Friedrichshafen. Informationen im Internet: http://www.der-katamaran.de

Bild: Felix Kaestle

Kreative Workshops

Filme drehen, Mangas zeichnen, Graffitis sprühen, Youtuber werden, die Natur für sich entdecken, segeln und surfen – das lernen Kinder und Jugendliche beim Ferienprogramm der Volkshochschule Friedrichshafen. Informationen unter Telefon: 0 75 41/2 03 34 34 oder per Mail: info@vhs-fn.de

Bild: Volkshochschule Friedrichshafen

Buntes Programm

Ehrenamtliche, Vereine und Gewerbe warten bei den Ailinger Ferienspielen mit einem abwechslungsreichen Programm auf. Für die Kinder gibt es sportliche und künstlerische Aktivitäten. Aufgrund geltender Hygienevorschriften wird bis zum 23. Juli um eine Anmeldung unterhttp://www.ailingen.feripro.de gebeten.

Bild: Ailinger Ferienspiele

Eintauchen in die Welt des Zeppelins

Bei der Führung zum Thema „Technik und Kunst im Überblick“ schlüpft man in die Rolle eines Passagiers, erkundet den Zeppelin und erfährt von seiner Geschichte. Oder doch lieber Pilot sein? Das geht in der passenden Familienführung. Informationen im Internet: http://www.zeppelin-museum.de

Bild: Zeppelinmuseum

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €