Etwa 100 Helfer waren in der Nacht von Donnerstag auf Freitag im Einsatz. Sie halfen den Menschen, die im Schneechaos auf der Bundesstraße 31 feststeckten. Während die Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) mit allen Kräften damit