Unbekannte Täter haben in der Nacht von Sonntag auf Montag in der Bahnunterführung am Stadtbahnhof Friedrichshafen mehrere Ausstellungsvitrinen beschädigt. Insgesamt 22 Scheiben wurden dabei nach Angaben der Bundespolizeiinspektion Konstanz stark beschädigt oder zerstört. Der Schaden wird auf rund 6000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Ob ein Zusammenhang zu den Sachbeschädigungen im Stadtgebiet Friedrichshafen (Ailinger Straße) vom selben Wochenende besteht, ist derzeit noch unklar. Die Bundespolizeiinspektion Konstanz ermittelt und bittet um Hinweise unter der 0 75 31/1 28 80 oder der kostenfreien Hotline 08 00/6 88 80 00.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.